Kategorien     Bewertungen
  • Peticare-Katzenpflege

Katzenohren richtig pflegen

Katzenohren richtig pflegen

Juckreiz und Ohrenpflege bei der Katze

Die Ohren sind bei Katzen sehr sensible Organe, die besondere Pflege brauchen. Ungeziefer wie Ohrmilben fühlen sich in dem Klima der Katzenohren besonders wohl. Sie verursachen schmerzhafte und langwierige Entzündungen. Auch Flöhe und Pilze können sich im Katzenohr ausbreiten und einen starken Juckreiz auslösen. Um Ihre Katze schnell von den ungebetenen Gästen zu befreien, empfehlen wir Ihnen gerne die passenden Produkte aus unserer peticare Pflegeserie.

Wodurch wird Juckreiz im Ohr der Katze verursacht?

Die ersten Symptomen eines Pilz- oder Milbenbefalls zeigen sich darin, dass sich die Katze übermäßig viel am Ohr kratzt und dadurch vielleicht sogar blutige Stellen verursacht. Einige Katzen reagieren auch mit einem Schieflegen oder Schütteln des Kopfes, weil sie darin einen Fremdkörper wahrnehmen. In diesem Fall haben sich kleine Parasiten wie Flöhe oder Milben im Ohr der Katze angesiedelt. Zunächst befallen sie die Ohrmuscheln und sind dort auch mit bloßem Auge als schwarzes, krümeliges Sekret erkennbar.

Ähnliche Symptome ruft auch der Hautpilz bei der Katze hervor. Er tritt vor allem bei kleineren oder älteren und geschwächten Tieren auf, deren Immunsystem die Krankheitserreger nicht ausreichend abwehren kann. Sie erkennen einen Pilzbefall am Ohr der Katze durch juckende und schuppende Stellen. Die Katze verliert die Fellhaare und zeigt allgemeines Unwohlsein.

Nachdem ein Tierarzt die Diagnose gestellt und dem Juckreiz auf den Grund gegangen ist, finden Sie bei peticare die passenden Produkte, um quälenden Juckreiz zu stoppen.

So hilft peticare Katzen bei der Ohrenpflege

Wir haben mit unserem peticare Ohrenpflege für die Katze ein Pflegeprodukt entwickelt, dass hochwirksam ist bei Juckreiz, der beispielsweise durch einen Floh- oder Milbenbefall entstanden ist. Wir stellen das präparat ganz ohne schädliche chemische Inhaltsstoffe her, so dass die Anwendung selbst bei Jungkatzen vollkommen unbedenklich ist. Das Präparat stoppt auch stärksten Juckreiz zuverlässig bei den meisten Milbenarten wie Grasmilben, Herbstgrasmilben, Demodexmilben, Ohrmilben, Haarlinge, Räudemilben und andere Milbenarten sowie beim Pilzbefall und vielen Floharten.
 

So wirkt das peticare Release System bei Ihrer Katze:

Die natürlichen, hochwirksamen Inhaltsstoffe wie kaltgepresstes Kokosöl sowie Kamillenextrakt, medizinisches, reines Weißöl und destilliertes Ylang-Ylang-Öl werden in eine poröse Struktur eingelagert. Dadurch werden Sie nicht einmalig abgegeben, sondern wirken über einen längeren Zeitraum. Auf diese Weise entsteht ein Langzeiteffekt, der den Juckreiz bei der Katze zuverlässig und schnell stoppt. Parasiten verschwinden in kürzester Zeit und die Haut kann sich schnell wieder regenerieren. Ohren und Katzenhaut werden vor einem Neubefall zuverlässig geschützt.

Unser Tipp: da Parasiten und Pilze sich über den gesamten Körper der Katze ausbreiten können, empfehlen wir eine Zusatzbehandlung mit dem peticare Spezialshampoo bei Milben- und Parasitenbefall.

Unsere Pflegeprodukte für die Ohrenpflege bei der Katze sind alle biologisch abbaubar und sind absolut ungefährlich.

 

© Copyright
Peticare® by Peticare International SA